FAQs - häufig gestellte Fragen

Was muss ich beim ersten Besuch mitbringen?


Nehmen Sie bitte alle Unterlagen mit, die Sie bereits zu Ihren Beschwerden oder Ihrer Krankheit gesammelt haben, zum Beispiel: Befunde, Röntgenbilder, Arztbriefe, Allergietests etc. Bitte tragen Sie im Gebäude einen Mund-Nasenschutz und halten Sie Abstand zu anderen Patienten.




Brauche ich die E-Card?


Nein, die E-Card brauchen Sie bei uns nicht.




Brauche ich einen Termin?


Wir haben vier Tage in der Woche geöffnet, bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin, bevor Sie in die Ordination kommen. Unsere Ordinationszeiten sind: Montag 7.30 - 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr Dienstag 15.00 - 19.00 Uhr Donnerstag 10.00 - 14.00 Uhr Freitag 7.30 - 12.00 Uhr




Brauche ich eine Überweisung, wenn ich Sie als Internist konsultiere?


Nein, die brauchen Sie nicht. Einfach einen Termin vereinbaren.




Wie hoch sind die Behandlungskosten? Wie erfolgt die Bezahlung?


Als Wahlarzt kann ich nicht direkt mit der Krankenkasse abrechnen, daher erhalten Sie eine Honorarnote mit detaillierter Auflistung aller erbrachten Leistungen. Je nachdem, bei welcher Gesundheitskasse Sie versichert sind, ist die Kostenbeiteiligung auch unterschiedlich hoch.​ In Sinne von Transparenz und Nachvollziehbarkeit, haben wir für Behandlungspakete geschnürt, die Ihnen einen guten Überblick über die zu erwartenden Kosten geben. Gerne informieren wir Sie persönlich in unserer Ordination darüber.

Sie können bei uns in bar, mit Bankomatkarte oder per Überweisung bezahlen. Sie haben die Möglichkeit, bei Ihrer Krankenkasse eine Kostenrückerstattung zu beantragen.
Bitte klären Sie ab, ob eventuell Ihre Zusatzversicherung einen Anteil übernimmt.




Machen Sie auch Vorsorgeuntersuchungen?


Natürlich, wir machen alle Untersuchungen, die der Gesundheitsvorsorge dienen, auch die Gesundenuntersuchung zur Herabsetzung Ihrer SVA-Beiträge (für Selbstständige). Für Vorsorgeuntersuchungen vergeben wir gerne Termine, bitte rufen Sie uns an. (Wir machen auch Führerscheinuntersuchungen).




Gibt es Parkplätze?


Direkt im Seepark steht eine Parketage zur Verfügung (Einfahrt vor der Sparkasse). Entlang der Hauptstraße finden Sie ebenfalls Parkmöglichkeiten (Achtung: teilweise Kurzparkzone).




Ist die Ordination barrierefrei?


Der Seepark Kammer ist zur Gänze barrierefrei. Sie gelangen über die Parkebene bequem mit dem Lift zu uns, wir sind in der 2. Etage zu finden.
Die Leitfarbe des Gebäudes C ist dunkelrot.




Stellen Sie Krankmeldungen aus?


Wir machen alles, was Ihr (bisheriger) Hausarzt auch gemacht hat. Natürlich stellen wir Krank- oder Gesundmeldungen aus oder im Bedarfsfall Überweisungen.




Sind Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar?


Ja, sowohl nach Seewalchen als auch nach Schörfling fahren Busse. Kammer-Schörfling können Sie zusätzlich mit dem Zug erreichen.
Sollten Sie den Seeweg nützen (während der Sommermonate), gibt es sogar eine Anlegestelle für die Attersee-Schiffahrt in Kammer-Schörfling.




Machen Sie Führerscheinuntersuchungen?


Ja, natürlich. Bitte rufen Sie uns an und vereinbaren Sie (auch kurzfristig) einen Termin.




Nehmen Sie auch Kinder als Patienten?


Wir sind auf Patienten ab 15 Jahren spezialisiert.




AUS AKTUELLEM ANLASS: Machen Sie Covid-Tests?


Ja, wir bieten verschiedene Möglichkeiten der Testung an, jedoch nur nach Terminvereinbarung und nur für symtomfreie Patienten.

PCR-Test (Nasen/Rachenabstrich)
mit Laborauswertung und Attest meist innerhab von 24 Stunden € 140,-

Antigen-Schnelltest (mit Abstrich) in der Ordination mit ca. 15 Minuten Wartezeit
- mit Attest € 60,-
- ohne Attest € 42,-

Antikörpertest (Blutanalyse)
- Blutabnahme ohne Befundbesprechung € 24,-
- Kosten des Blutlabors € 42,- (Direktverrechnung des Labors)

Stand 01/2021 - Preisänderungen/Irrtum vorbehalten.